Schule bedarf wie jede Einrichtung, an der viele Menschen zusammenkommen, festgelegter Spielregeln, damit es allen gut geht. An der Johanna-Gerdes-Grundschule war 2011 bei allen Gruppen (Lehrer, Erzieher, Eltern, Schüler, Schulleitung, Vorstand) das Bedürfnis gereift, das Schulleben transparenter und überschaubarer zu machen, sowie für Konflikte Lösungswege verbindlich und verlässlich aufzuzeigen.

Sinn und Zweck dieses Leitfadens ist daher keine Regulierungswut, sondern der Wunsch, Eltern, Lehrern und vor allem den Kindern mit den Leitlinien Orientierung und damit Sicherheit und Geborgenheit im schulischen Alltag zu geben.

© 2019 JOHANNA-GERDES-GRUNDSCHULE