Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

bewerbung@jgg-berlin.de

Schulleiterin/ Schulleiter Grundschule

Die Johanna-Gerdes-Grundschule im Südwesten von Berlin ist eine traditionsreiche, staatlich anerkannte Halbtagsgrundschule mit Hort für 125 Kindern in den Klassenstufen 1-6.  Sie ist als gemeinnütziger Verein organisiert und sehr solide finanziert. Pro Klasse werden jeweils 18 Kinder von momentan 12 Lehrern unterrichtet. Durch die geringe Schüler**innen- und Lehrer*innen-Anzahl erleben die Kinder ihre Grundschulzeit als ein System großer Überschaubarkeit und sie lernen, wie wichtig Gemeinschaft und ein positives Miteinander ist.

Die Johanna-Gerdes-Grundschule hat als pädagogischen Ansatz eine Mischung aus Strukturiertheit und Offenheit. Während der Unterricht einerseits strukturiert und Inhalte dargeboten werden, haben die Schüler andererseits die Möglichkeit zu selbsttätigem, entdeckendem und handlungsorientiertem Lernen. Methodenvielfalt ist ein großes Anliegen. Durch zeitweise projektorientierten Unterricht wird ein vernetztes Lernen erreicht. Soziales Lernen, Methodentrainings, Förderung von Respekt und Akzeptanz innerhalb der Schulgemeinschaft gehören ebenso zum Repertoire wie Notengebung erst ab der 4. Klasse.

Um alle Kinder bestmöglich individuell zu fördern, unterrichten die Lehrer*innen mit einer hohen Doppelsteckungsquote und werden bei ihrer Arbeit zusätzlich von Erziehern sowie einer Sonderpädagogin unterstützt.

Wir suchen Sie,

wenn Sie gern pädagogisch gestalten wollen und Freude daran haben,  ein motiviertes Team zu führen und in seiner Weiterentwicklung zu unterstützen, wenn Sie ein leidenschaftlicher Organisator sind und es Ihnen Freude macht, die Schule engagiert nach innen und außen zu vertreten.

Verstehen Sie sich in Ihrer Aufgabe der Schulleitung sowohl als Pädagog*in als auch Führungskraft, die neben Personalangelegenheiten (Akquise, Auswahl, Entwicklung) auch für die Schüler*innenakquise zuständig ist? Sind Sie in der Lage, auch in Konfliktsituationen ruhig zu bleiben und diese konstruktiv zu lösen?

Dann sind Sie in der Johanna Gerdes Grundschule an der richtigen Stelle.

Bei Ihrer Tätigkeit unterstützt Sie die Geschäftsführung, die Leitungsassistenz und der Vorstand des Schulvereins bei den Themen Finanzen, Controlling und Verwaltung. Um den Kontakt zu Ihren Schüler*innen nicht zu verlieren, unterrichten Sie in reduziertem Umfang selbst (8-12 Wochenstunden).

Das bieten wir Ihnen:
  • eine unbefristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit (mind. 70%),

  • eine Vergütung analog TV-L E 14 (Einstufung nach Qualifikation und Erfahrung), einmalige Jahressonderzahlung, Kostenübernahme für Fortbildungen (nach Absprache), ggf. Unterstützung bei Wohnungssuche und Umzugskostenbeihilfe (VHB),

  • ein inspirierendes Umfeld mit großen pädagogischen und gestalterischen Spielräumen,

  • vergleichsweise familienfreundliche Arbeitszeiten und flexible Präsenzzeiten in den Ferien,

  • sehr gute digitale Ausstattung

  • ein hervorragendes und sehr engagiertes Lehrer*innen- und Erzieher*innen-Team mit guter Stimmung,

  • eine idyllische Schul-Umgebung mit hervorragender Erreichbarkeit.

 

Das wünscht sich Ihre Schule von Ihnen:
  • ein 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen oder Grund-, Haupt- und Realschulen bzw. eine im Land Berlin als gleichwertig anerkannte Lehrbefähigung (z.B. Lehrer*in für die unteren Klassen),

  • idealerweise Führungserfahrung (gern auch aus der 2. Reihe),

  • eine Schulleiterfortbildung oder die Bereitschaft, diese berufsbegleitend zu erwerben (Kostenübernahme durch die Johanna-Gerdes-Grundschule),

  • Freude am Arbeiten, Gestaltungswillen, Kommunikationsstärke und Begeisterungsfähigkeit.

 

Sie wollen Schule gestalten und haben Lust etwas zu bewegen?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:

bewerbung@jgg-berlin.de